Raus in die Natur. Rein ins Erlebnis

Erlebnisse - Events

Erste Gruppenwanderung nach Coronapause ...

Wanderung am 31.05.2021
Wanderung am 31.05.2021

 

Zwischen dem Versestausee und Herscheid von der Gasmert über Stottmert, Piener Kopf, Niederholte und Stöpplin verlief am 31. Mai die erste Wanderung der Abteilung Dortmund-Höchsten nach der Coronapause.


... Abteilung Dortmund-Höchsten im Sauerland

- Fotos: W.D. Sonnenburg, SGV
- Fotos: W.D. Sonnenburg, SGV

Die Wanderfreunde konnten viel Grün in allen Schattierungen sehen und als Kontrast dazu am Piener Kopf eine großflächige Borkenkäfer-Kampfzone. Welche Ausmaße die Waldvernichtung hat wird eindrucksvoll deutlich mit dem Foto einer Holzmauer - chinesische oder amerikanische - denn da geht das Holz ja hin. Eine besonders eindrucksvolle Mauer, eine von vielen.

Text: W.-D. Sonnenburg

 

 


Vor dem Lockdown: Herbstwanderung der Abt. Höchsten im Hagener Stadtwald

Herbststimmung (Foto W.-D. Sonnenburg)
Herbststimmung (Foto W.-D. Sonnenburg)

Oespeler Runde über Stockum und zurück / Tageswanderung am 20.09.2020 der Abt. Hombruch-Barop

Oespeler Runde (Foto: G. Stachorra, SGV Hombruch-Barop)
Oespeler Runde (Foto: G. Stachorra, SGV Hombruch-Barop)

Alle guten Dinge sind 3: Aussichtsreiche Wanderungen mit der SGV-Abteilung DO-Höchsten

Amecke
Amecke

Rundweg vom Schloss Amecke um das Südende des Sorpesees

Weitere Infos: Amecke - Sorpesee


Böllberg - Elbschetal
Böllberg - Elbschetal

Wanderung Böllberg - Elbschetal - Wetter - Wengern

Weitere Infos: Böllberg - Elbschetal 


Großendrehscheid
Großendrehscheid

Oberhalb von Großendrehscheid mit Waldschäden im Hintergrund

 

Fotos: W.-D. Sonnenburg, SGV

 

 

 

 


SGV Hombruch/Barop: Die Blütenpracht der Natur ....

Frühling
Frühling

Normalerweise präsentieren wir an dieser Stelle mit einem Gruppenfoto unsere Wanderungen. Leider ist es im Moment noch nicht möglich abzusehen, wann gemeinsame Touren mit Wanderfreunden wieder starten können.

So hörte ich von vielen Gleichgesinnten, die wie ich, sehnsüchtig darauf warten, dass es bald wieder los geht, dass sie an sich bemerkt haben, wie sehr sie die Natur vermissen. Mehr als sonst, in Zeiten, in denen man erst so richtig realisiert, wie wichtig sie für unser Wohlbefinden ist, wie gut sie tut, aber auch, wie sehr die Kontakte fehlen, das gemeinsame Lachen, die Freude einfach, sich jeden Sonntag wiederzusehen.


... in der Coronakrise genießen

Blütenzauber
Blütenzauber

 

Ich habe gespürt, wie sehr der Blick nach draußen guttut.

Eine kräftige Wildkirschenblütenpracht erfreut täglich meine Sinne. So wie mir wird es auch vielen anderen ergehen, die sich in dieser Zeit einmal mehr besinnen als sonst und die Natur mehr denn je zu schätzen wissen.

In diesem Sinne: Frisch auf!

 

Gudrun Stachorra

 

 

 


SGV DO-Aplerbeck: Wanderstart direkt am Neujahrstag

Nachmittagswanderung Ahelle (Foto: M.Penzel, SGV)
Nachmittagswanderung Ahelle (Foto: M.Penzel, SGV)